Gewicht : 9,0kg BU: 44cm

Aimèe aus der Multernschlucht
 
schwarztiger
OI: frei

Braunträger

Sp/J, thüring. Brauchbarkeit bestanden, SchwhK
Ahnentafel
09T0157K
 V (V)

 

Aimèe ist eine Tochter von Fantaghiro von den Dombergspatzen - und somit eine
Enkeltochter unserer Cheyenne v.d.Dombergspatzen
 

 

Mit den 2.O-Wurf verabschiedet sich nun auch Aimée in den wohlverdienten Ruhestand. Man merkt ihr die 8 Jahre nicht an.
Sie ist fit und munter wie ein vielleicht 4 jähriger Hund ... und gerne bringt sie sich als Oma oder Tante bei den jüngeren
Hündinnen ein - wie damals auch Cheyenne . Sie ist hierbei einfach einzigartig! Und sie unterstützt Gerold auch auf der Jagd.
Also nichts mit Langeweile....... denn das ist für Aimée nix..... sie will immer mitten dabei sein und gerne ist sie auch im
Rudel -- wir freuen uns darüber und sind sicher- dass wir sie noch viele Jahre haben dürfen!
 

Dt-Ch VDH 11
Kenia von den Dombergspatzen
 Rot
OI: frei

Ahnentafel

07T0511K
Sp

mehrere V1 (V)

(für mehr Infos über die Hündin bitte das nebenstehende Bild anklicken)

 

Mit dem N-Wurf verabschiedet sich auch Kenia in den Ruhestand.... ihr ausgesprochen liebenswertes Wesen
hat sie an viele ihrer Kinder weitergegeben - ein Hund nach Kenia war immer etwas Besonderes! Auch von ihr
haben wir uns aus dem letzten Wurf eine wunderschöne Tochter behalten und hoffen auf eine Weiterführung
der guten Anlagen!

 


3.7.2001 - 24.1. 2017

 




Cheyenne von den Dombergspatzen

Schwarztiger

Ahnentafel

0100334K
StiJ

SG (V)
 


Eine Besonderheit von Cheyenne wollen wir hier nicht unerwähnt lassen:
Cheyennes Netzhaut ist vollständig pigmentiert.
(Feststellung durch Dr.Dr. Schunk - einen vom DTK anerkannten Ophtalmologen)

<<mehr dazu hier>>
 

Cheyenne verabschiedet sich nach unseren Q-Wurf aus dem Zuchtgeschehen!
Sie wird hier bei den Dombergspatzen als Oma und Uroma -ihrer Tochter und Enkelin
bei der Aufzucht beistehen.... sie selbst braucht sich nur noch ausruhen und sich von
uns verwöhnen lassen! Cheyenne ist unsere Stammhündin- mit Welpen aus ihren
Würfen - und ihren Enkeln ( die Kinder nach Disney) haben wir unseren Ruf als
 DOMBERGSPATZEN
begründet. Diesen Ruf heißt es verteidigen und noch verbessern!

 

Disney von den Dombergspatzen

Schwarz Rot

Ahnentafel

0300332K
Landessieger 05
Schf. Sp  StiJ

mehrere V1 (V)

(für mehr Infos über die Hündin bitte das nebenstehende Bild anklicken)


 

Disney verabschiedet sich nach unseren U-Wurf aus dem Zuchtgeschehen!
Mit Kenia und Uriele haben zwei ihrer Töchter bei uns den guten Namen weiter
geführt und 2015 ist nun auch ihre Tochter Kenia in den Ruhestand getreten.
Aber die guten Anlagen wurden weitergereicht und werden auch zukünftig für
einen guten Ruf der " Spatzen aus Suhl" dienen!

 

Pepsy vom Jenaer Forst
 Schwarz Rot
OI: frei
mm (kein Merleträger)
 

07Z0184K
 SG (V)

Ahnentafel

BU:33cm

 

Pepsy verabschiedet sich nach dem L-Wurf mit 7 Jahren aus dem Zuchtgeschehen. Als 1. Zwergenhündin
bei den Dombergspatzen hat sie natürlich sehr zu den guten Ruf der Dombergspatzen-Zwergen beigetragen.
Aus ihren letzten Wurf haben wir uns Lulu behalten - die hoffentlich die guten Anlagen ihrer Mutter geerbt hat und
die Zwergenlinie hier weiterführt. Pepsy wird ihr sicherlich hierbei helfen und wir hoffen noch auf viele gute
Jahre mit unserer Zwergenmaus!