Ahnentafel des Wurfes
Inzuchtkoeffizient von  2,55% (bei 10 Generationen)

Noori v.d. Dombergspatzen x  Milow v.d.Dombergspatzen
 


Wir können es fast nicht glauben ….. unsere Welpen sind nun schon 8 Wochen alt!  Nun heißt es aber auch unsere Welpen langsam ziehen zulassen –
denn die Sozialisierungsphase beginnt und unsere Welpen werden langsam flügge… Es wird  nun auch Zeit die Welpen  unseren Tierarzt vorzustellen -
und anschließend die Zuchtabnahme durch den Zuchtwart unseres VDH-Vereins .
 
Aber bis dahin haben wir aber noch 1 Woche Zeit. Bis dahin haben wir unseren normaler Tagesablauf – denn wie schon oben erwähnt -
unsere Welpen sind nun in eine weitere wichtige Entwicklungsphase eingetreten- die
Sozialisierungsphase. Im freilebenden Rudel übernimmt nun der Rüde die
Federführung –  und die Mutter zieht sich zur Erholung zurück. Diese normale Vorgehensweise können wir in unseren Rudel auch beobachten-
zwar springen hier die anderen Hündinnen ein (aus Mangel eines Vaterrüdens) – aber die Vorgehensweise ist ähnlich.
Und die Hündinnen sind nicht gerade zimperlich… denn jetzt heißt es den Kleinen auf sein späteres Leben vorzubereiten- und nach Hunde-Art
 geht das nicht per Wattebällchen-Methode! Hier wird schon mal ganz ordentlich gemaßregelt und buchstäblich erzogen!

Diese Erziehung greifen wir auch auf- indem wir viel mit den Welpen spielen und ihnen dabei auch ihre Grenzen aufzeigen.
 Alles in Allen ein verantwortliches Handeln- das aber im späteren Zuhause viele Früchte trägt.

Weiterhin ist es wichtig, dass die Welpen lernen, sich zu entspannen und "runterzufahren" - darauf achten wir von Anfang an und
gerade jetzt ist es sehr wichtig! Auch üben wir mit den Welpen regelmäßig die "Körperpflege" - dazu gehören Zähnekontrolle, Krallenschneiden,
Ohrenputzen und Kontrolle des gesamten kleinen Körpers. Das wird natürlich liebevoll und spielerisch - aber konsequent durchgeführt.

 

Hier bei uns dulden die Kleinen dieses problemlos.


viel Vertrauen


 

 


Bilder von Nooris Welpen mit der 8.Woche:


1.rote Hündin
"orange"
 


2. schwarzrote Hündin
"pink"


3. schwarzroter Rüde
"schwarzweiss"


4.rote Hündin
"gelb"


5. schwarzrote Hündin
"grau"


6.
schwarzroter Rüde
"grün"


7.roter Rüde
"blau"


8.schwarzroter Rüde
"hellblau"

Der Vater kommt zu Besuch:


Teddy und Quinny (Tochter von Mine) und Milow

 

und noch ein paar Bilder :





 

Die Eltern unseres T-Wurfs
Ahnentafel des Wurfes


Inzuchtkoeffizient von  2,55% (bei 10 Generationen)
 

Mutter des T- Wurfes

Noori v.d.Dombergspatzen
15T0515K
BHP-1

Letzte AU: 07.08.2017

Noori ist eine sehr zutrauliche und offene Hündin -die auf Jedermann ohne zu scheuen zugeht. Dabei hat sie ein sehr einnehmendes und anschmiegsames Wesen . Sie ist dabei sehr gelehrig und gehorsam - sie möchte einfach immer nur gefallen.


 

Vater des T-Wurfes

Milow v.d.Dombergspatzen

 

Milow ist der Wurfbruder unserer Mine und stammt aus der Verbindung
Quenduline v.d.Dombergspatzen x  Gold Digger v.d. Vossebelt. Schon beim
N-Wurf haben wir auf diese Verpaarung gesetzt - und unsere Erwartungen
wurden absolut erfüllt. Die Besitzer sind sehr zufrieden - so dass wir
auch beim T- Wurf auf Milow als Vater setzen.
 

 



 

 



 








unsere letzten Würfe:
einfach auf den jeweiligen Wurf
 


Haben Sie Interesse
an einen Welpen aus unserer Zucht?-
 Dann setzen Sie sich bitte mit uns  in Verbindung :

03681-879 501
( wenn Anrufbeantworter:
bitte Telefonnummer hinterlassen -wir rufen zurück!!)

Handy: 0173-3777588


für Mailanfrage bitte aufs Bild klicken

 

 

     
  bitte anklicken und schauen.....

Besucherinfo!

Wie sind eigentlich
 Zwergdackel?

  
Ein leidiges Thema
   
(oder warum sind Rassehunde so teuer?)
  Mein Hund auf Ausstellung!



alle unsere Zuchthündinnen &
die Welpen sind DNA beprobt
(ob auch die Deckrüden DNA-beprobt sind
bitte ich selbst bei den Deckrüdenbesitzer
abzuklären- da wir selbst keine eigenen
Rüden bei uns zu Hause haben)